Lautsprecher

Universelle Auto Lautsprecher - Komponenten & Koaxial Systeme

15 Artikel

Absteigend sortieren
pro Seite

Welche Autolautsprecher gibt es, was ist der Unterschied zwischen den Lautsprechertypen?

Es gibt verschiedene Lautsprecherarten und Lautsprechertypen im Fahrzeug: Komponentensysteme setzen sich aus mehreren Einzelkomponenten zusammen, bei ihnen werden meist mehrere Lautsprecher über eine externe Frequenzweiche (Kabelweiche oder Gehäuseweiche) zu einem System miteinander kombiniert. Komponentensysteme werden im Fahrzeug häufig als 2-Wege Systeme bzw. 3-Wege Systeme verbaut, das heißt es werden zwei oder drei Lautsprechertypen miteinander über eine Frequenzweiche verbunden.

Jeder einzelne Lautsprechertyp gibt nur das für ihn empfohlene Frequenzspektrum wieder, so werden am Beispiel eines 3-Wege Systems ein Hochtöner, ein Mitteltöner sowie ein Tieftöner miteinander zu einem System gekoppelt. Dank der im Signalweg befindlichen Frequenzweiche, wird für jeden Lautsprecher das passende Frequenzspektrum gefiltert. Damit erhält der Hochtöner nur hohe Frequenzen ab ca. 2,5 – 5 kHz (je nach Modell) und höher, der Mitteltöner erhält nur mittlere Frequenzen zwischen ca. 250 und ca. 2,5 kHz, der Tieftöner bzw. Tiefmitteltöner zwischen 63 Hz und 250 Hz. Frequenzen die darunter liegen können mit einem zusätzlichen Subwoofer abgedeckt werden. Wird ein 2-Wege System verbaut, werden die Frequenzen des Mitteltöners vom Tieftöner übernommen, man spricht dann von einem Tiefmitteltöner.

In den meisten Fahrzeugen ist serienmäßig ein 2-Wege System verbaut, daher sind die meisten Komponentensysteme auch als 2-Wege Satz angelegt, alle ETON Systeme lassen sich jedoch zum 3-Wege System erweitern.

Was ist ein Breitband Lautsprecher?

Von einem Breitband-Lautsprecher spricht man wenn ein einzelner Lautsprecher das komplette Frequenzspektrum wiedergeben soll. Nicht alle Lautsprecher eignen sich für diese spezielle Aufgabe, so ist zum Beispiel eine gute Mischung der Materialien und Antriebsysteme gefragt. Ein Breitbandlautsprecher stellt allerdings stets einen Kompromiss dar, die perfekte, gleichmäßige Wiedergabe aller Frequenzen mittels einem einzigen Lautsprecher ist nicht möglich. Breitbandlautsprecher werden oftmals als Serienlautsprecher verwendet, da der Fahrzeughersteller sich somit Kosten einspart. Breitband Lautsprecher werden dennoch als „Rear-Fill“ oder Centerlautsprecher genutzt.

Wie finde ich den für mein Fahrzeug passenden Lautsprecher?

Die Suche nach einem geeigneten Lautsprecher hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zunächst sollte die im Fahrzeug vorherrschende Einbauposition berücksichtigt werden. Soll diese original belassen werden oder werden mit geeigneten Mitteln die Lautsprecherpositionen verändert und optimiert bzw. überhaupt geschaffen. Je nach Einbau-Aufwand kann hier schon eine Vorauswahl getroffen werden. Danach stellt sich die Frage, wie das Auto-Lautsprechersystem betrieben werden soll, kommt ein zusätzlicher Verstärker / Endstufe zum Einsatz oder wird der Lautsprecher mit wenig Verstärkerleistung am Serienradio / Headunit betrieben. Besondere technische Eigenschaften wie der Widerstandswert sind maßgeblich am Wirkungsgrad und der Effektiven Performance beteiligt. So kann zum Beispiel auf ein 3 Ohm System zurückgegriffen werden, dies bringt eine deutliche Mehrleistung am Serienradio als ein konventionelles 4 Ohm System.

Welche technischen Angaben sollten beim Kauf eines Auto-Lautsprechers berücksichtigt werden?

In Erster Linie sind die Lautsprechergrößen eines der wichtigsten Angaben, ebenso spielt speziell im Fahrzeug, die Einbautiefe eines Lautsprechers oftmals eine große Rolle. Bewegliche Teile, die hinter einem Lautsprecher verlaufen können oftmals anschlagen (Fensterhebermechanismus), so muss stets überprüft werden, dass genügend Freiraum hinter einem Lautsprecher sich befindet. Oftmals spielen auch der Einbaudurchmesser/Ausschnittdurchmesser des Korbes aufgrund von beengten Platzverhältnissen eine Rolle. Universelle Lautsprecher-Adapter bzw. Selbstbau-Lösungen ermöglichen meist den Einbau von Universal-Systemen in fast allen Fahrzeugen. Angaben wie der Widerstandwert „Ohm“ sollten vor dem Kauf geprüft werden, wird der Wert unterschritten, kann es in seltenen Fällen zu Störungen an Headunits / Serienradios kommen. Die Watt Angabe wird meist in RMS bzw. in Musikbelastbarkeit angegeben und stellt einen Richtwert dar, wie hoch ein Lautsprecher belastet werden darf. Der „Kennschalldruck in dB“ gibt Auskunft über den Wirkungsgrad eines Lautsprechers und wie laut dieser ist. Lautsprecherdaten im Detail können in den TSP Daten (Thiele Small Parameter) eingesehen werden und miteinander verglichen werden.